Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Widerrufsrecht
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
  5. Liefer- und Versandbedingungen
  6. Eigentumsvorbehalt
  7. Mängelhaftung (Gewährleistung)
  8. Anwendbares Recht
  9. Alternative Streitbeilegung

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) des Eckhard Linner, handelnd unter “Ingenieurbüro Concept Linner” (nachfolgend “Verkäufer”), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Für Verträge über die Lieferung von Tickets gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist. Dabei regeln diese AGB lediglich den Verkauf von Tickets für bestimmte, in der Artikelbeschreibung des Verkäufers näher bezeichnete Veranstaltungen und nicht die Durchführung dieser Veranstaltungen. Für die Durchführung der Veranstaltungen gelten ausschließlich die gesetzlichen Bestimmungen im Verhältnis zwischen dem Kunden und dem Veranstalter sowie ggf. hiervon abweichende Bedingungen des Veranstalters. Sofern der Verkäufer nicht zugleich auch Veranstalter ist, haftet er nicht für die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung, für die ausschließlich der jeweilige Veranstalter verantwortlich ist.

1.3 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

  • indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

2.5 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

2.6 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

2.7 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

3.3 Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB besteht ein Widerrufsrecht, soweit nichts anderes vereinbart ist, nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Danach ist ein Widerrufsrecht auch bei Verträgen ausgeschlossen, die den Verkauf von Tickets für termingebundene Freizeitveranstaltungen zum Gegenstand haben.

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

4.2 Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

5) Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

5.3 Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

5.4 Tickets werden dem Kunden wie folgt überlassen:

- per E-Mail

6) Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

7) Mängelhaftung (Gewährleistung)

7.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

7.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

8) Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9) Alternative Streitbeilegung

9.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

9.2 Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Teilnahmebedingungen (AGB)

  1. Mit der Anmeldung zu einer Tour akzeptieren Sie die allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen von Wanderdate.
  2. Eine Teilnahme an Wanderdate Touren ist nur nach dem Erwerb eines Tickets möglich. Eine Barzahlung beim Tourführer vor Ort ist nicht möglich.
  3. An den Touren kann jeder Erwachsene teilnehmen, der gesund, den in der jeweiligen Tourenbeschreibungen genannten Anforderungen (z.B. erforderiche Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition) gewachsen, sowie entsprechend ausgerüstet ist.
  4. Personen, die unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten stehen sind von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen. Ebenso Personen, die aktuell an fieberhaften Erkrankungen leiden.Teilnehmer mit chronischen Erkrankungen (z. B. Zuckerkrankheit, Epilepsie, Herz- und Kreislaufprobleme, Allergien) werden gebeten vor der Tour den Tourführer darüber zu informieren.
  5. Bei Erkrankung oder Verhinderung aus einem wichtigen Grund besitzt der Käufer die Möglichkeit sein Ticket gegen eine kleine Gebühr auf eine andere, bereits existierende Tour oder ein Gutscheinticket umzubuchen. Dies muss während des aktiven Verkaufszeitraumes der Tickets passieren. Findet er keine andere Tour oder gibt es keine andere Tour, so verfällt das Ticket. Eine Erstattung des Ticketpreises ist nicht möglich.
  6. Bei jeder Wanderdate Tour gibt es eine Mindestanzahl von 12 Teilnehmern. Wenn diese Mindestanzahl nicht erreicht wird, behält sich Wanderdate vor, die Tour abzusagen. Es entstehen dabei für jeden angemeldeten Teilnehmer keinerlei Kosten. Der Kaufpreis des Tickets wird zurückerstattet oder der Käufer erhält die Möglichkeit zur Umbuchung auf eine andere Tour.
  7. Ist der Tourführer erkrankt und Wanderdate findet keinen passenden Ersatz, so wird die Tour abgesagt und der Teilnehmer erhält sein Geld zurück. Weitere Ansprüche bestehen nicht.
  8. Durch äußere Umstände (z.B. Krankheit, wichtige Termine) kann es möglich sein, dass die Tour von einem anderen Tourführer durchgeführt wird, als ursprünglich geplant.
  9. Bei Verspätung des Teilnehmers wartet der Tourführer mit der Gruppe maximal 10 Minuten bis nach der angegebenen Startzeit. Danach verliert der Teilnehmer den Anspruch auf Teilnahme an der Tour. Der Teilnehmer kann bei der Anmeldung seine Handynummer hinterlegen, so dass ihn der Tourführer anrufen kann, falls der Teilnehmer verspätet ist. Ein Anspruch auf einen solchen Anruf hat der Teilnehmer nicht.
  10. Die Kleidung des Teilnehmers muss dem Wetter und der Tageszeit entsprechend sein. Sie muss aus festen Schuhen und bequemer/wetterfester Kleidung bestehen und gegebenenfalls reflektierend sein. Bei ungenügender Bekleidung, insbesondere bei unpassendem Schuhwerk, hat der Tourführer das Recht, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen. Einen Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises hat der Teilnehmer in diesem Fall nicht.
  11. Grundsätzlich findet die Tour auch bei schlechtem Wetter statt. Schlechtes Wetter berechtigt nicht zum Rücktritt. Die Tour wird vom Veranstalter abgesagt, wenn eine Unwetterwarnung (Stufe 3) des Deutschen Wetterdiensts (DWD) für das betroffene Wandergebiet vorliegt. In diesem Falle wird der Kaufpreise des Tickets erstattet oder die Möglichkeit zur Umbuchung gegeben.
  12. Sämtliche Anweisungen und Entscheidungen des Tourführers sind bindend, sofern sie der Sicherheit des Teilnehmers oder der Gruppe dienen. Bei Zuwiderhandlung oder Verstößen bei Sicherheitsforderungen kann der Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
  13. Das Mitnehmen von Kindern auf Veranstaltungen ist generell nicht erlaubt – es sei denn, dass es ausdrücklich angekündigt ist.
  14. Hunde sind während der Veranstaltung mit Wanderdate generell an der Leine zu führen und vorher per Mail anzumelden. Ausnahmen von der Anleinpflicht kann der Wanderführer vor Ort erteilen.
  15. Es bleibt dem Tourführer vorbehalten, die geplante Tour nach den Kenntnissen der Teilnehmer, nach deren technischen und konditionellen Voraussetzungen oder wegen unvorhersehbarer Umstände abzuändern.
  16. Der Tourführer macht in der Regel ein Foto der Gruppe zur Erinnerung an die Veranstaltung. Dieses Foto erhält jeder, der die Tour gebucht hat per E-Mail. Es ist nicht gestattet dieses Gruppenfoto im Internet oder irgendwo anders zu veröffentlichen oder anderen Personen zugänglich zu machen. Das Erscheinen auf dem Gruppenbild freiwillig und dem Teilnehmer überlassen.
  17. Von jeder Tour können Fotos gemacht werden, die veröffentlicht werden. Im Wesentlichen sind dies die Sehenswürdigkeiten oder bestimmte Abschnitte auf dieser Tour. Es kann von daher vorkommen, dass auf den Bildern auch Teilnehmer zu sehen sind, ohne dass diese erkennbar sind (Bild von hinten, von der Seite). Möchte ein Teilnehmer jedoch, dass ein solches Bild von ihm aus dem Internet Auftritt entfernt wird, so bitten wir um eine kurze Mittteilung.
  18. Es ist nicht erlaubt, bei Wanderdate Veranstaltungen eigene Fotos oder Filme der Teilnehmer zu machen und diese zu verbreiten.
  19. Es besteht kein Anspruch seitens des Teilnehmers auf ein bestimmtes Geschlechterverhältnis bei einer Tour.
  20. Es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Qualität oder Quantität an Kontakten zu anderen Singles.
  21. Eine Teilnahme bei Wanderdate Touren ist nur als Single erlaubt und in der entsprechenden Altersklasse erwünscht.
  22. Jedes Gutscheinticket ist für die Teilnahme einer Person an genau einer Tour an einem bestimmten Datum gültig. Es kann jedoch gegen eine kleine Gebühr auf ein anderes Datum /Tour umgebucht werden.
  23. Rückzahlungen aus Gutscheintickets sind ausgeschlossen.
  24. Sollten einzelne oder mehrere Punkte dieser Teilnahmebedingungen (AGB) unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

(Stand 18.05.2018)

Haftungsausschluss

  1. Die Teilnahme an den Veranstaltungen von Wanderdate erfolgt auf eigenes Risiko.
  2. Der Veranstalter schließt die Haftungsübernahme für Schäden jeglicher Art aus, die nicht auf einem grob fahrlässigem Fehlverhalten des Veranstalters und der Tourenführer beruht. Dies gilt sowohl für Personen- als auch für Sachschäden, insbesondere für Folgen von Unfällen und für abhanden gekommene Gestände (z.B. Rucksäcke, Bekleidungsstücke, Zubehör u.a.). Der Abschluss einer privaten Unfall- und Haftpflichtversicherung wird den Teilnehmern empfohlen.
  3. Der Veranstalter setzt voraus, dass gegen eine Teilnahme an den Touren keinerlei gesundheitliche Bedenken bestehen. Die Teilnehmer der Touren erklären mit ihrer Anmeldung verbindlich die Unbedenklichkeit gesundheitlicher Risiken.
  4. Die Teilnehmer erkennen den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden aller Art an.
  5. Der Teilnehmer wird weder gegen den Veranstalter und Organisator oder den Tourführer der Tour Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art, die durch die Teilnahmen entstehen können, geltend machen. Dies gilt sowohl für Personen – als auch für Sachschäden, insbesondere auch für Folgen von Unfällen.
  6. Für eventuelle seelische, körperliche oder materielle Schäden wird keine Haftung übernommen.
    (Stand 12.05.2017)

Streitschlichtung

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit, da dies bei weitem die Kosten einer Tour übersteigt.


Hier anmelden und dabei sein:


Deine Wanderdates

  • Datum: Fr, 16.11.2018
    Mondscheinwanderung auf den Altkönig im Taunus
    Zeit: 18.00 - 22.45 Uhr
    Abendwanderung(ca. 7 km)
    Altersklasse: 30-49

  • Datum: Sa, 17.11.2018
    Highlights an der Bergstraße II
    Zeit: 10.15 - 17.30 Uhr
    Genußwanderung (ca. 14 km)
    Altersklasse: ab 50

  • Datum: So, 18.11.2018
    Tanz auf dem Vulkan
    Zeit: 10.30 - 16.00 Uhr
    Genußwanderung (ca. 12 km)
    Altersklasse: 35-55

  • Datum: So, 18.11.2018
    Fackelwanderung mit Glühwein im Ried (Premium)
    Zeit: 16.00 - 21.30 Uhr
    Abendwanderung(Ca. 8 km)
    Altersklasse: ab 50

  • Datum: Sa, 24.11.2018
    Auf dem Philosophenweg zum Heiligenberg!
    Zeit: 10.00 - 17.30 Uhr
    Ganztagswanderung (ca. 16 km)
    Altersklasse: 30-49

  • Datum: Sa, 24.11.2018
    Rheinromantik am Rüdesheimer Weihnachtsmarkt
    Zeit: 11.15 - 18.30 Uhr
    Genußwanderung (ca. 10 km)
    Altersklasse: ab 45

  • Datum: So, 25.11.2018
    Oelsbergsteig mit Loreleyblick
    Zeit: 10.00 - 17.45 Uhr
    Sportwanderung (ca. 16 km)
    Altersklasse: 35-55

  • Datum: So, 25.11.2018
    Die Königstour im Taunus
    Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
    Ganztagswanderung (ca. 14 km)
    Altersklasse: ab 50

  • Datum: Fr, 30.11.2018
    Vom Kurpark Wi zum Kochbrunnen mit Weihnachtsmarkt
    Zeit: 18.00 - 22.00 Uhr
    Abendwanderung(ca. 6.5 km)
    Altersklasse: 35-55

  • Datum: Sa, 01.12.2018
    Frankfurter Nightwalk zum Dancefloor
    Zeit: 18.00 - 23.00 Uhr
    Abendwanderung(ca. 5 km)
    Altersklasse: 40-59

  • Datum: So, 02.12.2018
    Kloster Eberbach - im Namen der Rose
    Zeit: 10.30 - 17.00 Uhr
    Ganztagswanderung (ca. 14 km)
    Altersklasse: 20-39

  • Datum: Fr, 07.12.2018
    Frankfurter Nightwalk zum Single Markt
    Zeit: 18.00 - 22.30 Uhr
    Abendwanderung(ca. 6 km)
    Altersklasse: 40-59

  • Datum: Sa, 08.12.2018
    Rheinromantik am Rüdesheimer Weihnachtsmarkt
    Zeit: 11.15 - 18.30 Uhr
    Genußwanderung (ca. 10 km)
    Altersklasse: 30-49

  • Datum: Sa, 08.12.2018
    Frankfurter Single-Party zur Brotfabrik mit DJ Vira
    Zeit: 18.30 - 23.00 Uhr
    Abendwanderung(Ca. 4 km)
    Altersklasse: ab 50

  • Datum: So, 09.12.2018
    Michelstadt mit Einhardsbasilika und Weihnachtsmarkt (Premium)
    Zeit: 10.00 - 16.30 Uhr
    Genußwanderung (10 km)
    Altersklasse: ab 50

  • Datum: So, 09.12.2018
    Highlights im Felsenmeer
    Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
    Ganztagswanderung (ca. 12 km)
    Altersklasse: 40-59

  • Datum: Fr, 14.12.2018
    Maaraue - Ausblick auf Mainz
    Zeit: 18.00 - 22.00 Uhr
    Abendwanderung(ca. 7 km)
    Altersklasse: 30-49

  • Datum: Sa, 15.12.2018
    Fackelwanderung mit Glühwein im Ried (Premium)
    Zeit: 16.00 - 21.30 Uhr
    Abendwanderung(Ca. 8 km)
    Altersklasse: 25-49

  • Datum: So, 16.12.2018
    Auf den Spuren der Hildegard von Bingen
    Zeit: 10.15 - 17.00 Uhr
    Genußwanderung (ca. 12 km)
    Altersklasse: 35-55

  • Datum: So, 16.12.2018
    Kloster Eberbach - im Namen der Rose (Rheingau)
    Zeit: 10.30 - 17.00 Uhr
    Ganztagswanderung (ca. 14 km)
    Altersklasse: ab 50

  • Datum: Sa, 22.12.2018
    Ausblick auf Mainhattan in Walldorf
    Zeit: 14.30 - 18.30 Uhr
    Abendwanderung(ca. 8 km)
    Altersklasse: 20-39

  • Datum: So, 23.12.2018
    Der Frankfurter Grüngürtel 2b - Zum Niddastrand
    Zeit: 11.00 - 17.00 Uhr
    Genußwanderung (Ca. 13 km)
    Altersklasse: 35-55

  • Datum: Mi, 26.12.2018
    Meditative Meistertour im Taunus an Weihnachten
    Zeit: 10.15 - 18.00 Uhr
    Ganztagswanderung (ca.17 km)
    Altersklasse: ab 40

  • Datum: Mi, 26.12.2018
    Weihnachtstour im Märchenwald bei Höchst (Odenwald)
    Zeit: 10.30 - 16.15 Uhr
    Genußwanderung (ca. 13 km)
    Altersklasse: 30-49

  • Datum: Fr, 28.12.2018
    Frankfurter Nightwalk zur Kneipentour
    Zeit: 18.30 - 22.30 Uhr
    Abendwanderung(ca. 5 km)
    Altersklasse: 40-55

  • Datum: Mo, 31.12.2018
    Neroberg Nightwalk an Silvester in Wiesbaden (Premium)
    Zeit: 18.00 - 02.00 Uhr
    Specialtour (ca. 14 km)
    Altersklasse: 25-45

  • Datum: Mo, 31.12.2018
    Nightwalk zur Mathildenhöhe an Silvester in Darmstadt (Premium)
    Zeit: 18.05 - 01.00 Uhr
    Specialtour (ca. 8 km)
    Altersklasse: ab 40

  • Datum: Mo, 31.12.2018
    Silvester auf dem Altkönig im Taunus (Premium)
    Zeit: 19.30 - 02.00 Uhr
    Specialtour (ca. 7 km)
    Altersklasse: 35-55

  • Datum: Sa, 12.01.2019
    Wanderdate Houseparty Wiesbaden
    Zeit: 18.00 - 22.30 Uhr
    Specialtour (ca. 1-5 km)
    Altersklasse: 40-59

  • Datum: Sa, 26.01.2019
    Fackelwanderung mit Glühwein im Ried (Premium)
    Zeit: 16.00 - 21.30 Uhr
    Abendwanderung(Ca. 8 km)
    Altersklasse: 40-59

  • Datum: Sa, 16.02.2019
    Fackelwanderung mit Glühwein im Ried (Premium)
    Zeit: 16.00 - 21.30 Uhr
    Abendwanderung(Ca. 8 km)
    Altersklasse: ab 50

  • Datum: Sa, 16.03.2019
    Fackelwanderung mit Glühwein im Ried (Premium)
    Zeit: 16.00 - 21.30 Uhr
    Abendwanderung(Ca. 8 km)
    Altersklasse: 35-55

  • Datum: Sa, 20.04.2019
    Eine Woche Lake District in England (Reise)
    Zeit: 08.15 - 21.00 Uhr
    Specialtour (6 - 15 km)
    Altersklasse: ab 40